KLAR! Abkühlung in der Region

Beitragsbild-abkuehlung-in-der-region

Kühle regionale Naherholung!

line

Speziell da die Sommer immer heißer werden ist es wichtig auch in der Nähe kühle Erholung zu finden. Dafür finden Sie hier einige Tipps wie in der Nähe
der KLAR! Region Vorau-Dechantskirchen praktisch und familienfreundlich kühle Naherholung gefunden werden kann.

Der Masenberg lädt mit zahlreichen Wanderwegen auf einer Höhe von 800-1100 Meter Seehöhe zum Genießen der Natur ein. Durch die Höhe des Berges klettern die Höchsttemperaturen gewöhnlich nicht über 20 °C. Neben den vielen Wanderwegen mit verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden gibt es auch einen kurzen und einen langen Waldlehrpfad und auf dem Berg können auch Windräder bestaunt werden.

Für weniger Sportliche lockt das mit dem Auto erreichbare Hilmtor in 996m Seehöhe zu einem entspannten Spaziergang im nahegelegenen kühlen Wald. Für Sportlichere ist von dort aus eine Wanderung bzw. eine anspruchsvolle Laufstrecke bis zum Wechsel möglich. Der Wechsel ist auch gut direkt mit dem Auto zu erreichen und bietet Gipfel mit über 1700 Meter Seehöhe und bietet unzählige Wanderrouten.

Direkt in Vorau bietet das Subterra ein Tor zur kühlen Unterwelt. In einer ca. dreistündigen Führung können die unterirdischen Anlagen, sowie der Ausstellungsraum besichtigt werden, zusätzlich wird noch eine Führung durchs Chorherrenstift angeboten. Die Höhlen befinden sich lokal direkt in Vorau und bestechen zusätzlich mit einer ganzjährigen kühle unter der Erde.

Für alle Baderatten bietet das 3 Tannen Bad in Vorau, spaßige Abkühlung für Groß und Klein.

 

3 Tannenbad Vorau Freibad Joglland Oststeiermark

 

Wandererlebnis Vorau

Der Brühlwanderweg

Stift Vorau – Hofmühle – Brühl – Stift Vorau

line

Direkt am wunderschönen Stift Vorau beginnt der kühle Brühlwanderweg. In etwa einer Stunde sind die 2,7 km und 80 Höhenmeter gut zu meistern und eignet sich somit auch perfekt für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Die Strecke führt über die Obstbaumallee zur Hofmühle. Weiter führt der Weg am Voraubach, der herzlich zum rasten, entspannen und abkühlen einlädt. Vorbei an der Grillstation und auf die Schafleitn schon ist man wieder am Stift Vorau angekommen.

Abkühlung an heißen Sommertagen

Dank der natürlichen Beschattung durch Bäume und das kühlende Wasser im Voraubach eignet sich der Weg besonders gut um an heißen Sommertagen kühle Erholung zu finden.

Angebot in der Region

Im Anschluss an die Wanderung laden das Augustinerstift und das Freilichtmuseum zur Besichtigung.

 

Der KLAR! Wanderweg

Dechantskirchen – Wechsellandstadion – Rastplatz Riemer – Dechantskirchen

line

Direkt im Ortszentrum von Dechantskirchen beginnt der entspannende KLAR! Wanderweg. In knapp einer Stunde sind die 3,3 km und 60 Höhenmeter gut zu meistern. Damit eignet sich die Wanderroute auch perfekt für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Die Strecke führt zum Wechsellandstadion weiter zum Rastplatz Riemer der zum Verweilen und Entspannen einlädt. Von dort folgt man dem bewaldeten Weg und ist schon wieder in Dechantskirchen angekommen.

 

Wandern Vorau Dechantskirchen

 

Klimaveränderung in Vorau & Dechantskirchen

line

Die Hitzetage werden in Vorau laut Prognosen um zwei bis fünf Tage pro Jahr zunehmen. Das bedeutet eine zusätzliche Belastung für Mensch, Tier und Natur. Schmuckstücke wie die Brühl zeigen uns was zu beschützen gilt. Damit solche natürlichen Schönheiten langfristig, auch für viele Generationen nach uns, erhalten bleiben ist es essentiell, dass jede und jeder einzelne seinen Beitrag zum Klimaschutz leistet.

Klimaschutz?

Seit Anfang 2020 sind die Gemeinden Vorau und Dechantskirchen, in Zusammenarbeit mit dem Impulszentrum Vorau und dem Klima- und Energiefond, eine Klimawandelanpassungs
Modellregion (KLAR!). Das KLAR! Projekt soll dabei helfen die Bevölkerung über den Klimawandel, Klimaschutz und vor allem über Klimawandelanpassungen in allen Bereichen des Lebens aufzuklären.