KLAR! Schwerpunkt Wald: Neophyten – Die unscheinbare Gefahr von außen

05_neophyten_web

Gefahr durch eingeschleppte Pflanzenarten

line

Neophyten sind, durch den Menschen, eingeschleppte Pflanzenarten die nun in der neuen Heimat etabliert sind. Die „10-er Regel beschreibt, dass der Großteil der eingeschleppten Pflanzen nicht gefährlich für unsere Gesundheit und die Flora sind. Die Regel besagt, dass es von 1000 eingeführten Arten rund 10% schaffen sich überhaupt im Zielgebiet zu halten, davon 10% längerfristig überleben können und wiederum davon nur 10% schädlich sind.

Schädlich können Neophyten für unsere menschliche Gesundheit, für die heimische Natur oder auch für unsere Wirtschaft sein. Beispielsweise der Riesenbärenklau kann zu Hautverätzungen führen, was vor allem spielende Kinder leicht betrifft.

Das Einbringen neuer Arten sorgt zwar kurz für mehr Biodiversität im Zielgebiet, jedoch verdrängen die invasiven Neophyten oft heimische Pflanzen, was dann im gesamten zu einer geringeren Biodiversität führt. Die Wirtschaft können Neophyten schädigen, indem sie Ackerfläche befallen und den Ertrag auf der Fläche senken oder sie ganz unbrauchbar machen.

 

Neophyten am Feld und im Garten
line

Neophyten wachsen nicht nur auf landwirtschaftlich genutzter Fläche oder öffentlichen Plätzen, sondern in jedem Garten, daher ist es die Verantwortung von jedem Einzelnen sie zu erkennen und gegebenenfalls zu bekämpfen. Je nachdem mit welcher Pflanze man es zu tun hat muss sie zum richtigen Zeitpunkt mit der richtigen Methode bekämpft werden. Zusätzlich ist darauf zu achten ob Schutzkleidung benötigt wird!

 

Neophyten in der Steiermark
line

 

In der Steiermark sind folgende Pflanzen problematisch:

 

Hilfe & Beratung bei Neophytenbefall
line

Ihr Ansprechpartner in Bezug auf invasive Neophyten ist die Berg- und Naturwacht!

 

Steiermärkische Berg- und Naturwacht

Adresse: Herdergasse 3, 8010 Graz

Telefon: 0316/383990

E-Mail: office@bergundnaturwacht.at

Web: https://bergundnaturwacht.at

 

Mehr Infos zur Bekämpfung
line

https://www.naturschutzbundsteiermark.at/files/stmk_homepage/Downloads/neophyten_vernichten.pdf

 

Kontakt
line

DI Markus Plank Impulszentrum Vorau, 0664 88926841, impulszentrum@iz-vorau.at

Weitere Informationen
www.iz-vorau.at

 

KLAR! Neophyten - Die unscheinbare Gefahr von außen (PDF)

DI Markus Plank


 


2021-KLAR-logobar