KLAR! Was der Klimawandel mit unserer Gesundheit macht

thermometer-4353318_low

Die Auswirkungen des Klimawandels machen natürlich auch vor unserem Körper und unserer Gesundheit keinen Halt. Temperaturanstieg, vermehrte Naturkatastrophen und Änderung des Ökosystems haben mehr Einfluss auf unsere Gesundheit als man auf den ersten Blick erkennt.

Hitzewellen: Klimaforscher gehen davon aus, dass die Tropentage in Zukunft zunehmen werden und die Sommer insgesamt länger und heißer werden. Dies ist speziell für ältere und schwächere Menschen und Kinder eine Gefahr, wirkt sich aber auch auf vitale Körper aus. In Ballungsräumen wird die Hitze besonders gut gespeichert wodurch auch die Abkühlung in der Nach ausbleibt. Dadurch hat der Körper weniger Möglichkeit sich von der Hitze zu erholen. Kreislaufprobleme, Erschöpfung und Müdigkeit können die Folge sein.

Tipp: Genug Wasser trinken, Alkohol und Kaffee vermeiden und leichte kühle Nahrung aufnehmen. Sport im Freien nur morgens oder abends machen. Atmungsaktive, leichte Kleidung tragen. Wohn- und Schlafräume möglichst kühl halten, damit sich der Körper erholen kann und in den Mittagsstunden möglichst drinnenbleiben.

Weitere Informationen:
https://www.gesundheit.steiermark.at/cms/dokumente/11685019_72561200/a3c97659/HSPl_Stmk.pdf
https://www.klimawandelanpassung.at/newsletter/kwa-hitzevideos

Kontakt
DI Markus Plank
Impulszentrum Vorau
0664 88926841
impulszentrum@iz-vorau.at
weitere Informationen: www.iz-vorau.at

Informationsflyer Klimawandel & Gesundheit (PDF)