Klimawandel lässt Trinkwasser knapper werden

tap-2809040_960_720

Der Wetterverlauf der letzten Monate hat drastische Auswirkungen auf die Wasserverfügbarkeit in Österreich und auch in der KLAR! Region. Durch die fehlenden Schneefälle im Winter und die geringen Niederschläge im Frühjahr sind die privaten, aber auch öffentlichen Quellschüttung zurück gegangen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir alle auf unseren effizienten Wasserverbrauch achten. Auch eine Brauch- oder Regenwassernutzung kann hierzu eine wesentliche Unterstützung sein. So könnten aufgelassene Sickerwassergruben für eine solche Nutzung reaktiviert werden.

Für die Möglichkeit zur Regenwassernutzung oder generell für Wasserverbrauchtipps steht DI Markus Plank kostenlos gerne zur Verfügung.

Kontakt
DI Markus Plank
Impulszentrum Vorau
0664 88926841
impulszentrum@iz-vorau.at

Weitere Informationen: https://klar-anpassungsregionen.at/

Informationsflyer Wasserknappheit (PDF)